Herzlich willkommen bei der

Grund- und Hauptschule Wietzendorf


Diese Website bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über alles Wissenswerte rund um unsere Schule zu informieren. Außerdem möchten wir Sie bezüglich aktueller und wichtiger Informationen und Nachrichten auf dem Laufenden halten, um Ihnen auf diese Weise einen Einblick in unsere Arbeit und in das Leben an unserer Schule zu geben.

 



 


 

Hier geht es direkt zur Essensbestellung für die Ganztags-Kinder!

Essenbestellung bis spätestens 20 Uhr des Vortages.

Abbestellen eines Essens bis 8 Uhr des betreffenden Tages.



 

Pflanzaktion erfolgreich abgeschlossen

Endlich – nun ist der neue Schulhof fertig. Alle waren mit Begeisterung dabei, das Wetter spielte mit, der Boden war aufgetaut und so konnte uns auch das bisschen Novemberregen, der ab und zu niederging, nicht aufhalten.

Knapp 400 Pflanzen - Sträucher, Obst-Halbstämme und eine Buche – haben nun auf unserem neugestalteten Schulhof ein neues Zuhause gefunden. Ein herzliches „Danke!“ an die ausdauernden Eltern (!!!), die Schüler und Lehrkräfte, Aune Narjes, unseren Hausmeister Thomas Schanz sowie natürlich Thomas Benjes von der Holunderschule, der uns geduldig ins fachmännische Pflanzen einwies.

Ein besonderes Dankeschön geht nochmals an die Fielmann-Stiftung, an diesem Tag bei uns vertreten durch Herrn Hoier aus Soltau, die diesen Tag durch ihre großzügige Spende aller Pflanzen erst möglich gemacht hat!

Bis alle sämtliche Pflänzchen angewachsen sind und stabil stehen, dürfen die frisch bepflanzten Flächen bitte nicht betreten werden.

Nun freuen wir uns auf den Frühling ...



 

Luftballons fliegen bis nach Hamburg

Am 16. September führte unsere Schule anlässlich der Schulhofeinweihung einen Luftballonweitflugwettbewerb durch. Dabei ließen die Mädchen und Jungen zum Ende des des Schulfestes mehr als 120 Luftballons steigen und hofften, dass ihr eigener Ballon den weitesten Weg zurücklegen würde. Am vergangenen Montag, den 31.10., fand nun im Rahmen des morgendlichen Grundschulsingens die Siegerehrung statt, bei der die drei Erstplatzierten kleine Präsente, die der Schulverein gestiftet hatte, erhielten.

Zwölf Personen hatten den Fund eines Ballons - mittels der ausgefüllten Postkarte oder aber per Mail - gemeldet. Während ein Ballon schon auf dem Wietzendorfer Friedhof  gelandet war, trieb es viele andere weit, weit nach Norden. So landete der Ballon von Mayra Behneke in der Nähe des Hamburger Volksparkstadions und hatte somit eine Entfernung von 77 km (Luftlinie) zurückgelegt. Sara Hillmers Luftballon schaffte es noch weiter - bis an die Nordgrenze der Hansestadt (84 km Luftlinie). Der Siegerballon von Hanna Brustmann flog sogar bis nach Pinneberg und legte dabei eine Strecke von 86 km (Luftline) zurück.

 


 

 
Aktuelle Termine
Dienstag - 13.12.2016
Dienstbesprechung

Mittwoch - 21.12.2016
Beginn Weihnachtsferien

Freitag - 06.01.2017
Ende Weihnachtsferien